Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Teilzeit befristet

Hausmeister/Mitarbeiter Bauhof Rodleben (m/w/d)

Kennziffer FIF:29578
Arbeitsort 06844 Dessau-Roßlau
veröffentlicht am 11.02.20

Beschreibung

Im Referat Örtliche Verwaltung Rodleben der Stadt Dessau-Roßlau ist zum schnellstmöglichen
Termin eine Stelle als

Hausmeister/Mitarbeiter Bauhof Rodleben
(m/w/d)

zu besetzen.

Zu den Arbeitsaufgaben gehören u. a.:

  • Instandhaltungsmaßnahmen an den zu betreuenden Objekten, z. B. Kindereinrichtung, Schule, Gemeindezentrum, Verkehrsgarten, Freizeitbad
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Gebäudeausstattung
    - Sanitär
    - Wärme
    - Elektro
    - Sicherheit/Gefahrenmeldeanlagen
    - Wartung/Inspektion
  • Unterhaltung der Außenanlagen
    - Außentätigkeiten
    - Grün- und Außenanlagenpflege
  • Objektsicherung
  • Betreuung und Unterstützung von internen und externen Nutzern/Mietern

Fachliche und persönliche Anforderungen u. a.:

  • erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
  • Führerscheinklassen B, C1 und T oder mindestens L sind erforderlich
  • mehrjährige Berufserfahrung erforderlich
  • Kenntnisse des Arbeits- und Gesundheitsschutzes wünschenswert
  • körperliche Belastbarkeit
  • hohe Eigeninitiative und Motivation
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Absicherung von Bereitschaftszeiten
  • bürgernahes Denken und Handeln

Das bieten wir Ihnen:

  • Jahressonderzahlung
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge

Diese Stelle ist in Teilzeit, einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von
35 Stunden zu besetzen.
Die Tätigkeit ist eingruppiert in die Entgeltgruppe 4/Fallgruppe 2 TVöD-V (VKA) – handwerkliche
Tätigkeiten.

Für Schwerbehinderte, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen
erfüllen, ist dieser Arbeitsplatz geeignet. Sie werden bei gleicher Eignung und Befähigung
bevorzugt berücksichtigt.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (lückenlosen Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise,
Zeugniskopien resp. Ausbildungsnachweise, Beurteilungen, Referenzen, Nachweis Schwerbehinderung/
Gleichstellung) richten Sie bitte an das Haupt- und Personalamt der Stadt
Dessau-Roßlau. Unvollständige oder nicht fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen
finden im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung.

Persönliche Abgabe: Zerbster Straße 4, Zimmer 443, 06844 Dessau-Roßlau

Abgabe auf dem Postweg: Postfach 1425, 06813 Dessau-Roßlau

Online-Bewerbungen: bewerbung@dessau-rosslau.de

Rückfragen zu Formalien der Stelle beantwortet Ihnen Frau Seidel vom Haupt- und
Personalamt, die Sie unter der Telefonnummer 0340/204-2311 erreichen können.
Rückfragen zu den Arbeitsaufgaben beantwortet Ihnen das Sekretariat des Referates
Örtliche Verwaltung Rodleben, das Sie unter der Telefonnummer 034901/67222 erreichen
können.
Annahmeschluss für Bewerbungen ist der 24. Februar 2020 (Poststempel/persönliche
Abgabe).

Hinweise:
Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.
Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurück geschickt, wenn Sie
uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen.
Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt
werden. Bewerbungskosten werden durch die Stadt Dessau-Roßlau nicht erstattet.

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau Haupt- und Personalamt

Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste