Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Vollzeit befristet

Ergotherapeut (m/w)

Kennziffer FIF:25027
Arbeitsort 06406 Bernburg (Saale)
veröffentlicht am 12.01.18

Beschreibung

In der Salus gGmbH I

Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Bernburg

 

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Ergotherapeuten (m/w)

 (Vollzeit, befristet als Krankheitsvertretung)

 

Das Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Bernburg ist eine Einrichtung der Salus gGmbH, welche eine gemeinnützige Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt ist.

Als zentrale Maßregelvollzugseinrichtung zur Behandlung suchtkranker Straftäter, die gemäß § 64 StGB untergebracht sind, verfügen wir über eine nach neuesten Gesichtspunkten konzipierte Klinik. In zwei therapeutisch unabhängigen Abteilungen werden zurzeit 179 Patienten in multiprofessionellen Teams behandelt. Das Landeskrankenhaus Bernburg verfügt über Therapiestationen, die nach unterschiedlichen Konzeptionen arbeiten. So gibt es sozialtherapeutische, verhaltenstherapeutische und tiefenpsychologisch orientierte Therapiestationen.

 

Ihr Profil:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w)
  • Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz

 

Welche Aufgaben erwarten Sie:

 

  • Beschäftigungsgruppentherapie - lebenspraktisch orientierte Beschäftigung, Arbeitstherapie einschließlich Belastungserprobung
  • Anleitung und Kontrolle der Patienten während der festgelegten Therapiezeiten
  • Realisierung von Aufträgen aus der freien Wirtschaft, dabei Übermittlung von Arbeitsfähigkeiten
  • Teilnahme an Therapiekonferenzen und Teambesprechungen zur Festlegung des Therapieplanes der Patienten
  • Schreiben von Arbeitstherapiebeurteilungen und Pflegeberichten
  • Festlegung des monatlichen Therapiegeldes

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Krankenschwestern und -pflegern sowie Ergotherapeuten
  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • eine Vergütung nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Heike Mittelstedt, Ärztliche Direktorin des Landeskrankenhauses für Forensische Psychiatrie Bernburg, unter 03471 344601 oder h.mittelstedt@salus-lsa.de gerne zur Verfügung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 31_2018_026 bis zum 26. Januar 2018 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Salus gGmbH I Zentrale Dienste Magdeburg

Personalmanagement

Seepark 5

39116 Magdeburg

bewerbung@salus-lsa.de

 

Weitere Informationen zum Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Bernburg finden Sie unter dem folgenden Link: salus-lsa.de/kliniken-einrichtungen-leistungen/forensische-psychiatrie-und-massregelvollzug/landeskrankenhaus-fuer-forensische-psychiatrie-bernburg

Salus g GmbH Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt

Seepark 5
39116 Magdeburg

Kontakt

Baum
Tel.:
0391-60753-36
E-Mail:
bewerbung@salus-lsa.de
Internet:
www.salus-lsa.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste