Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Vollzeit

Stellvertretender Standortleiter Wachschutz (m/w/d)

Kennziffer FIF:27674
Arbeitsort 39291 Möckern
veröffentlicht am 13.03.19

Beschreibung

In der Salus gGmbH

Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe Außenstelle Lochow

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stellvertretenden Standortleiter Wachschutz (m/w/d)

(Vollzeit, 3 Schichtsystem, unbefristet)

Im Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe sowie in der Außenstelle Lochow werden überwiegend Patienten untergebracht, die aufgrund einer psychischen Erkrankung für ihre Taten nicht bestraft werden können, aber weiterhin gefährlich sind (Unterbringung nach § 63 StGB). Diese Menschen leiden zum Beispiel unter psychotischen Erkrankungen wie Schizophrenie, unter Persönlichkeitsstörungen oder schweren Depressionen. Mitunter liegen auch hirnorganische Störungsbilder vor, wie sie etwa durch Schäden bei der Geburt oder infolge von Verkehrsunfällen entstehen können.

Aufgenommen werden in Uchtspringe auch suchtkranke Straftäter, die nach 64 StGB in den Maßregelvollzug eingewiesen wurden und bei denen eine Alkoholabhängigkeit im Vordergrund steht.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Personalführung der Mitarbeiter des Klinikwachschutzes (20 VK)
  • Erstellung der Dienst- und Urlaubspläne
  • Optimierung der Sicherheitsprozesse und des Personaleinsatzes
  • Erstellung von Dienstanweisungen und Kontrolle der Umsetzung
  • Planung und Organisation von Sonderdiensten
  • Kommunikation und Abstimmung mit den unterschiedlichen Bereichen des Landeskrankenhauses
  • Durchführung von klinikinternen Wachschutzaufgaben im Schichtdienst, insbesondere

 

  • im Pfortendienst

  • in der zentralen Monitorüberwachung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfahrung in der Personalführung
  • branchenspezifische Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse im Bereich Sicherheitstechnik
  • gute Kenntnisse der gängigen MS Office Anwendungen
  • eine persönliche Eignung nach §34a Gewerbeordnung
  • Team- und Motivationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsstärke
  • Organisationsgeschick, Lösungsorientiertheit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft
  • eine hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Andreas, Verwaltungsbereichsleiter der Landeskrankenhäuser für Forensische Psychiatrie Bernburg und Uchtspringe, unter 0391 60753 274 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 30_2019_071 bis zum 31. März 2019 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH
Geschäftsbereich
Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg
bewerbung@salus-lsa.de

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:

Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@salus-lsa.de schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Salus g GmbH Betreibergesellschaft für sozial orientierte Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt

Seepark 5
39116 Magdeburg

Kontakt

Baum
Tel.:
0391-60753-36
E-Mail:
bewerbung@salus-lsa.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste