Alle Stellen

Ihr aktueller Standort

Sachbearbeitung Tiefbau

Kennziffer FIF:32337
Arbeitsort 06366 Köthen (Anhalt)
veröffentlicht am 10.06.21

Beschreibung

Beim Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist im Amt für Hochbau, Tiefbau und Gebäudemanagement schnellstmöglich die Personalstelle

Sachbearbeitung Tiefbau

unbefristet mit 40 Wochenstunden zu besetzen. Der Einsatzort ist derzeit Köthen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bauherrenleistung bei Neubau, Umbau, Erneuerung von Verkehrsflächen und Ingenieurbauwerken
  • Mitwirkung bei der Prüfung zur Genehmigung von Großraum- und/oder Schwerverkehr über die Beförderung von Ladungen mit überhöhten Abmessungen und/oder Gewichten
  • Mitwirkung bei der Förderung des kommunalen Straßenbaus
  • Überwachung und Prüfung von Ingenieurbauwerken im Rahmen der DIN 1076
  • Erarbeitung eigener und Prüfung von Kreuzungsvereinbarungen und Ortsdurchfahrtenvereinbarungen nach §§ 28 ff. StrG LSA, FStrG EKrG
  • Fortschreiben der Straßendatenbank nach der Anweisung Straßeninformationsdatenbank (ASB) und Arbeiten mit Modulen der Straßeninformationsbank sowie Erarbeitung und Fortführen des Straßenverzeichnisses für Kreisstraßen
  • Wahrnehmung der Aufgaben der unteren Straßenaufsichtsbehörde als Rechtsaufsicht
  • Wahrnehmung der Aufgaben als Straßenbaulastträger gem. Straßengesetz LSA für Kreisstraßen

Anforderungen/Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes grundständiges Studium eines bautechnisch-ingenieurwissen-schaftlichen Studiengangs mit Vertiefungsrichtung Tiefbau
    oder alternativ staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau
  • praktische Erfahrungen in diesem Bereich sind von Vorteil
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Sicherheit im Umgang mit Gesprächspartnern
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW für dienstliche Zwecke

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Entgeltgruppe richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA-Tarifbereich Ost). Die Stelle ist in Abhängigkeit von den Ausbildungsvoraussetzungen mit der Entgeltgruppe E 9a bzw. E 10 TVöD bewertet.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 29.06.2021 an den

Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Amt für Organisation, Personal und EDV
Am Flugplatz 1
06366 Köthen (Anhalt)

oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format an stellenausschreibung@anhalt-bitterfeld.de.

Hinweise:

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

Alle Kosten, die im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden, sonst erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung innerhalb 3 Monate nach Bewerbungsfristende.

U.   S c h u l z e
Landrat

Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Am Flugplatz 1
06366 Köthen (Anhalt)

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die Landesinitiative Fachkraft im Fokus Sachsen-Anhalt.

Direkt bewerben Zurück zur Liste