Weinberghotel Edelacker GmbH (2022*)

Ihr aktueller Standort

Landessiegel: Sachsen-Anhalt - Hier fühlen wir uns wohl

Weinberghotel Edelacker GmbH

Das Weinberghotel Edelacker in Freyburg/Unstrut hat insgesamt 35 Beschäftigte, die sich von der Direktion und Geschäftsführung geschätzt fühlen. Hier stimmt trotz der Hotel und Gastronomiebranche der Freizeit- und Familienausgleich, was durch geregelte Arbeitszeiten zustande kommt.

Zur Website: www.edelacker.de

Das Weinberghotel Edelacker ist eines der bekanntesten Hotels der Saale-Unstrut-Region und bekannt für seine exklusive Weinkarte. Das 4-Sterne-Hotel erfreut sich großer Beliebtheit, auch über die deutschsprachigen Grenzen hinweg. Aufgrund der Lage auf den Weinbergen über Freyburg bietet das Haus einen einmaligen Ausblick über das Unstruttal hinweg.

Unsere Mitarbeiter:innen sprechen gern darüber, dass sie in einem tollen Team arbeiten, ihre Vorschläge, Anregungen und Kritik ernst genommen werden und aufgrund gut geregelter Arbeitszeiten der Freizeit- und Familienausgleich stimmt - eine Seltenheit im gastronomischen Sektor. In den letzten Monaten wurde zudem die Verantwortung in den jeweiligen Bereichen breiter verteilt. Auch dies kommt unter den Mitarbeiter:innen gut an, da sie sich spätestens dadurch geschätzt fühlen - was der Direktion und Geschäftsführung besonders wichtig ist.

Wir haben immer angenommen, dass wir ein recht gutes Betriebsklima haben. Doch nur eine unabhängige Beurteilung kann dies bestätigen. Dabei ist uns bewusst, dass die regelmäßige Wiederholung interner Umfragen auch eine Entwicklung dokumentiert. Um ein guter Arbeitgeber zu sein und dies auch öffentlich kommunizieren zu können, ist das die Grundlage.

Aufgrund der Ausweitung der Verantwortungsbereiche auf mehrere Mitarbeiter:innen werden verschiedene Fort- und Weiterbildungen nötig. Dieses Thema haben wir im Blick und wollen Angebote gestalten. Zudem fördern wir die Digitalisierung durch interne Weiterbildung und haben erste Gehaltsanpassungen vorgenommen. Genau diese Punkte ergaben sich auch als Handlungsempfehlungen aus der Befragung nach Wertenetz©.